Das Aquaris X2 und X2 Pro haben das Update auf Android 9 Pie bereits erhalten und das neue Betriebssystem bringt einige Neuerungen mit sich. Welches das sind, haben wir hier noch mal für euch zusammengefasst.

Smarter Akku

Durch den Einsatz einer auf Künstlicher Intelligenz basierten Technik wird euer Nutzerverhalten analysiert und die Akkuleistung optimiert. Das Smartphone lernt von eurem vergangenen Verhalten und priorisiert Apps nach der Häufigkeit ihrer Nutzung. Ihr findet die intelligente Akkuverwaltung unter Einstellungen>Akku> Intelligenter Akku.

Dark Mode

Der dunkle Bildschirmmodus kann helfen, eure Augen nach einem langen Arbeitstag und vielen Stunden vor dem Monitor etwas zu schonen. Bei Android Oreo konnte der dunkle Modus bereits abhängig von der Farbe des Bildschirmhintergrundes eingestellt werden. Nun kann die Funktion aber unabhängig vom Hintergrund aktiviert oder deaktiviert werden. Dies geht ganz einfach unter Einstellungen > Display > Erweitert > Gerätedesign > Dunkel.

Digital Wellbeing

Diese Funktion soll euch helfen, einen besseren Überblick über eure tägliche Smartphone-Nutzung zu bekommen und damit eine gesunde „Tech-Life-Balance“ zu finden. Im App-Dashboard wird euch angezeigt, wann und wie lange ihr euer Aquaris oder einzelne Apps nutzt. Wollt ihr eure Smartphone-Nutzung reduzieren, könnt ihr über den „App-Timer“ Zeitlimits (Pausen) für einzelne Apps einrichten. Im „Entspannungsmodus“ lässt sich während euren Schlafzeiten ein Nachtlicht-Zeitplan festlegen, der Ruhemodus aktivieren oder die Graustufe verändern. Die Funktion findet ihr unter Einstellungen > Digital Wellbeing oder über das Anwendungssymbol der Anwendung selbst.

Adaptive Helligkeitssteuerung

Die neuen KI-Features lernen davon, wie ihr die Helligkeitseinstellung eures Aquaris in einer bestimmten Umgebung nutzt. Basierend auf dem täglichen Nutzerverhalten wird die Displayhelligkeit (Dimmungsgrad) angepasst. Die Einstellungen findet ihr unter Einstellungen >Display> Automatische Helligkeit.

Gestennavigation

Dies ist eines der wichtigsten neuen Features der neuen Betriebsversion. Mit dieser Funktion geht eure Navigationsleiste von 3 auf 2 Buttons über und ihr könnt einige “Wischgesten” konfigurieren:

  • Wenn ihr die Home-Taste lange gedrückt haltet, startet ihr den Google-Assistent.
  • Wenn ihr von der Home-Taste ein wenig nach oben schiebt, könnt ihr auf die von euch zuletzt genutzten Apps zugreifen.
  • Wenn ihr die Home-Taste ganz nach oben schiebt, gelangt ihr zu der kompletten App-Auswahl.
  • Wenn ihr nach links oder rechts zieht, wechselt ihr zwischen den zuletzt geöffneten Apps.

Schaltfläche “Drehen”

Wenn ihr die Anwendung  “Auto Rotate-Modus” aktiviert habt, wechselt euer Bildschirm automatisch in das Hoch- und Querformat. Bei Android Pie gibt es jetzt zusätzlich die Möglichkeit, den Bildschirm manuell zu drehen: Wechselt ihr in das Querformat, erscheint ein Symbol in der Navigationsleiste, das anzeigt, dass diese bestimmte Anwendung auch manuell gedreht werden kann.

 

Viel Spaß mit Android Pie und eurem Aquaris🙂!